Neue Mitte Altona
Neue Mitte Altona
Neue Mitte Altona

Neue Mitte Altona, Block Ib.03

Neubau von 38 Wohnungen mit 1 Gemeinschaftsraum und 2 Gewerbeeinheiten

Das Gebäude ist Teil eines Wohnblocks südlich des Parks 'Mitte Altona'. Auf der Westseite wird das Gebäude vom gegenüber gelegenen Schulneubau bestimmt.

Die besondere Lage gegenüber dem Park wird durch die Gliederung der Fassade unterstrichen. Weithin sichtbar präsentiert sie sich großstädtisch und bildet den Auftakt der Wohnbebauung gegenüber dem skulpturalen Neubau der Schule.

Die Westfassade orientiert sich an der Maßstäblichkeit der Schule. Die Balkone nehmen die Höhe des Vordachbalkons der Schule auf. Die Westfassade staffelt sich nach der Nordwestecke auf eine 6-Geschossigkeit herab.

Im Erdgeschoss sind eine große Kita und eine Büroeinheit untergebracht. Die Kita erhält einen separaten Eingang. Krippe und der Elementarbereich der Kita sind in sich geschlossene Bereiche. Sie sind über einen Veranstaltungsraum verbunden. Die Büroeinheit wird über ein Treppenhaus als auch von der Straße erreicht. Zwei Treppenhäuser erschließen die 38 Wohnungen der Baugemeinschaft Stadtdorf AltoJa, einen Gemeinschaftsraum im 6.OG und die Dachterrasse mit Dachgärten.

Workshopverfahren: 03/2016
Baubeginn: 03/2018
Fertigstellung: 11/2019
Bauherr: Baugenossenschaft Hamburger Wohnen eG
Betreuer der Baugemeinschaft Stadtdorf AltoJa: STATTBAU Hamburg
Stadtentwicklungsgesellschaft mbH
Bearbeitung: LPH 2- 5
BGF: 5.556,27 m²
Visualisierungen: Dohse Architekten